Video: Audi Q5 custom concept presentation Gallery

1 videos
  • Video: Audi Q5 custom concept presentation
    Audi Q5 Custom Concept "Wörthersee" 2009
    Audi bei der Wörtherseetour 2009 Jedes Jahr findet am Wörthersee das inzwischen legendäre GTI-Treffen statt, bei dem sich auch Audi-Fans aus ganz Europa ein Stelldichein geben. Die AUDI AG nimmt erneut mit einem eigenen Stand an diesem außergewöhnlichen Event teil. Bei der 28. Wörtherseetour (20. bis 23. Mai) in Reifnitz in Kärnten steht der Auftritt der Marke mit den vier Ringen auch im Zeichen des Jubiläums „100 Jahre Audi. Neben Traditionsmodellen aus verschiedenen Dekaden zeigt Audi auch Highlight-Fahrzeuge wie den Audi TT RS, den Audi R8 5.2 FSI quattro oder den Audi A1 Sportback concept. Zudem haben die Ingolstädter als besonderes Highlight eigens für die Veranstaltung am Wörthersee einen individualisierten Audi Q5 mit 21-Zoll-Rädern, verbreiterter Spurweite, tiefergelegter Karosserie, Sonderlackierung und leistungsgesteigertem 3.0 TFSI-Motor aufgebaut: den Audi Q5 custom concept. Bereits zum dritten Mal ist Audi bei der Wörtherseetour mit einem eigenen Auftritt vertreten. Der Stand am Südufer des Sees in Reifnitz umfasst rund 3.000 Quadratmeter. Dort wird unter anderem auch der Startschuss für einen exklusiven Online-Ideenwettbewerb zu Audi-Zubehörteilen gegeben den „Audi Customizing Club (siehe Kasten). Ein „architektonischer Zeitstrahl führt die Besucher auf dem Stand durch die Geschichte des Automobilherstellers. Dieser Zeitstrahl mündet in eine Bühne in Form einer Steilkurve mit aktuellen Autos aus der Audi-Modellpalette sowie einer Studie. Auf dem Zeitstrahl selbst stehen Traditionsfahrzeuge aus den jeweiligen Dekaden vom Audi 50 über den Urquattro bis zum Audi A2. Ingesamt stellt Audi 20 Fahrzeuge auf seinem Stand aus. Einen besonderen Platz nimmt dabei der Audi Q5 custom concept ein: Eigens für die Wörtherseetour haben Audi-Ingenieure diese besonders sportliche Version des SUV aufgebaut. Der Testträger für Audi Original Zubehör (AOZ) in der Sonderfarbe Daytonagrau matt steht auf 21-Zoll-Rädern im 7-Doppelspeichen-Design. Die Spurweite ist im Vergleich zum Serienmodell um 90 Millimeter breiter, die Karosserie liegt um 60 Millimeter tiefer. Der von 245 kW (333 PS) auf 300 kW (408 PS) leistungsgesteigerte 3.0 TFSI-V6-Zylinder-Motor beschleunigt den Audi Q5 custom concept in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchst geschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeregelt. Der Audi Q5 custom concept im Überblick Motor: 3.0 TFSI, V6-Zylinder-Ottomotor mit Kompressionsaufladung und Benzindirekteinspritzung FSI Max. Motorleistung in kW (PS): 300 (408) bei 6.000 7.000/min Max. Drehmoment in Nm: 500 bei 3.000-5.500/min Antriebsart: permanenter Allradantrieb quattro Getriebe: 7-Gang S tronic Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt) 0 100 km/h: 4,4 Sekunden Lackierung: Daytonagrau matt mit roten Applikationen in den Bereichen Felgen, Dachreling, Frontschürze und Heckspoiler Besonderheiten und ausgewählte Ausstattungsfeatures: leistungsgesteigertes 3.0 TFSI-Aggregat aus dem Audi S4 mit 408 PS (normal 333 PS), Keramik-Bremsen, aktive Sound-Abgasanlage, Spurverbreiterung um 90 Millimeter, Tieferlegung um 60 Millimeter, 21-Zoll-Räder im 7-Doppelspeichen-Design, modifizierte Luftansaugung, Kühlwasser-Domstrebe im Motorraum, Edelstahlauflagen Pedalerie, S line-Sportsitze, Großdach-System, Folienbeklebung „Wörthersee 09, Textilfußmatten mit Dekordruck „Wörthersee 09, Fahrdynamiksystem Audi drive select, Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Sprachsteuerung, Spurwechselassistent Audi lane assist, Leuchtweiten­regulierung mit Kurvenfahrlicht etc.